Wie man als Shop-Betreiber erfolgreich Neukunden gewinnen kann

Neukunden gewinnen Im Online Handel ist ein grundlegendes Verständnis der Märkte und der Anbieter-Nachfrager-Beziehung von besonderer Bedeutung. Durch ein Abwägen der Bedürfnisansprüche soll die Zielgruppe möglichst optimal angesprochen werden. Aus diesem Grund sind die Kundenbedürfnisse als zentraler Ansatzpunkt für ein modernes Marketingmanagement im Online-Handel angesehen werden.

Wie kann man also Neukunden gewinnen mit Online-Marketing?

Es sollte bei der Zielgruppenansprache für einen Online-Shop nicht nur auf deren Zusammensetzung, sondern ebenso auf deren breite Erreichbarkeit und deren Suchverhalten im Internet geachtet werden. Die Analyse der Kundenwünsche und der notwendigen Service-Einrichtungen kann man im Voraus evaluieren oder auch während der laufenden Geschäftstätigkeit anpassen. Der Online-Handel kann sich die Instrumente des Online-Marketings und anderer neuer Technologien aneignen und somit an einer erfolgreichen Zielgruppenansprache arbeiten. So kann man mit einem Online-Shop und den geeigneten Marketingmaßnahmen für eine verbesserte Kundenansprache sorgen und so Neukunden gewinnen. Für Online-Shops ist hierbei der hohe Grad der persönlichen Identifikation der Kunden mit den Produkten in Betracht zu ziehen. Eine höhere Einbeziehung und Integration des Kunden soll nämlich nicht allein dazu führen, dass mehr Leistungen verkauft werden, sondern, außerdem soll dies dem Unternehmen dabei helfen, mögliche Kaufhemmnisse oder Erwartungshaltungen der Kundengruppen einzuschätzen. Nur das kann dazu führen, dass mehr Kunden dazu gewonnen werden können und Bestandskunden auch weiterhin dem Unternehmen treu bleiben!

Die Entwicklung hin zum vermehrten Online-Shopping

Da sich aber in den letzten Jahren eine erhöhte Internetaffinität seitens der Endverbraucher herausgebildet hat, zeigen sich auch bei der Planung und Optimierung dieser Kaufentscheidungen Veränderungen. So muss ein Online-Shop an dem in ihn gesetzten Vertrauen arbeiten, damit die Kunden ihre Abschlüsse am häufigsten bei ihnen tätigen. Die intensive Nutzung von sozialen Netzwerken verändert die Werbe- und Bekanntmachungsmöglichkeiten eines Unternehmens. Umso mehr sich der Kunde in seinen Erwartungen bestätigt sieht, desto mehr Einkäufe werden auf der ausgewählten Website getätigt. Für einen Online-Shop bedeutet dies, dass eine einwandfreie Funktionsfähigkeit des Shopsystems, eine herausragende Service- und Kundenorientierung vorzuweisen hat und das auf allen interessanten Kommunikationswegen der Kunde angesprochen wird. Man kann daher insgesamt für den E-Commerce & Online-Shopping Bereich feststellen, dass es sich bei den Kommunikationsmaßnahmen und Positionierungsmaßnahmen der Online-Händler insgesamt um eine effiziente und zielgruppengerechte Kundenansprache und Bedürfnisbefriedigung handelt.

Wichtige Aspekte für ein einfaches Online-Shopping - Usability

Folgende Aspekte spielen in diesem Bereich ein wichtige Rolle:
  • Accessibility & Übersichtlichkeit
  • Nutzerfreundlichkeit
  • Produktdarstellung (Defizite & Potentiale)
  • Gestaltung der Suchfunktion (Effizienz der internen Suchfunktion)
  • Aufbau und Informationsverknüpfung der Website
Es bleibt also festzuhalten, dass man die Kundengruppen auf den entsprechend passenden Informations- und Absatzkanälen antrifft. Außerdem müssen der Zugang und die Nutzbarkeit einwandfrei gewährleistet sein, damit man schnell und problemlos Online-Geschäfte tätigen kann. Die Optimierung eines Online-Shops hinsichtlich der Übersichtlichkeit, sehr gut funktionierender Such-Funktion und einem hochwertigen Seiteninhalt kann dafür sorgen, dass immer mehr Neukunden den Weg in das Unternehmen bzw. in den Online-Shop finden.  
Tags: , , ,